Was kann ich mit einem leeren Blatt Papier machen?

Was kann ich mit einem leeren Blatt Papier machen?

30 Dinge, die man mit einem Stück Papier machen kann

  1. Ein überlappendes Buch. Lege drei Blätter Papier so aus, dass sie sich jeweils leicht überlappen, etwa so:
  2. Ein Ziehharmonikabuch. Wirklich cool für Listen, Personenbeschreibungen usw.
  3. Ein Triarama.
  4. Ein Fanbuch.
  5. Ein Diorama.
  6. Symmetrische Formen Mobile.
  7. Frage-Kugeln.
  8. Wortbäume.

Wie macht man eine Schneeflocke aus Papier?

  1. Schritt 1: Beginnen Sie mit einem Quadrat. Beginnen Sie mit einem quadratischen Stück Kopierpapier.
  2. Schritt 2: Diagonal in der Hälfte falten. Falten Sie das quadratische Papier diagonal, so dass ein Dreieck entsteht.
  3. Schritt 3: Wieder in der Hälfte falten.
  4. Schritt 4: Falten Sie ein Drittel.
  5. Schritt 5: Erneut falten.
  6. Schritt 6: Schneiden Sie das “Oberteil” in einem Winkel ab.
  7. Schritt 7: Gestalten Sie es!
  8. Schritt 8: Entfalten, um zu enthüllen!

Wie macht man neues Papier aus altem Papier?

Was zu tun ist:

  1. Zerreißen Sie die Zeitung, das Altpapier oder das Geschenkpapier in sehr kleine Stücke.
  2. Das Papier und das Wasser im Mixer oder mit dem Schneebesen zu einem Brei schlagen.
  3. Den Brei in die flache Pfanne gießen.
  4. Schieben Sie das Sieb auf den Boden der Pfanne und bewegen Sie es, bis es gleichmäßig mit Fruchtfleisch bedeckt ist.

Wie kann man Papier zu Hause wiederverwenden?

Hier sind einige kreative Möglichkeiten zur Wiederverwendung von Papier.

  1. Faxgerät: Senden Sie Faxe auf Papier, das nur auf einer Seite benutzt wurde.
  2. Entwürfe: Drucken Sie Entwürfe auf die unbenutzte Seite von alten Papieren, bevor Sie ein endgültiges Dokument drucken.
  3. Altpapier: Wiederverwendung von Papier für Notizen und Memos.
  4. Verpackungsmaterial: Schreddern Sie Papier und verwenden Sie es als Verpackungsmaterial.

Kann man selbstgemachtes Papier ohne Sieb herstellen?

Das heiße Wasser wird den Karton in einen Brei verwandeln. Setzen Sie den Deckel auf den Mixer und pürieren Sie die Papierstücke und das Wasser, bis eine suppenartige Mischung entsteht. Legen Sie den Rahmen über eine große Schüssel. Gießen Sie den Papierbrei über den Rahmen und verteilen Sie ihn mit dem Nudelholz gleichmäßig auf dem Rahmen.

Wie stellt man eine Papierform her?

Schneide ein 8″ x 9″ (20 cm x 23 cm) großes Rechteck aus steifem Karton aus und schneide dann ein 6″ x 7″ (15 cm x 18 cm) großes Rechteck aus der Mitte aus. So entsteht ein Rahmen, der als Büttenrand verwendet werden kann. Bedecken Sie den Rahmen mit Klebeband, um ihn wasserfest zu machen. Weiter zu Handgeschöpftes Papier aus recycelten Resten Bastelprojekt.